Rathaus Lüneburg

Historische Salzstadt Lüneburg

Rathaus LüneburgUnter den charakteristischen historischen Giebeln wirken Kreativschmieden, innovative Unternehmen, Dienstleister, Einzelhändler. Tausende Studenten zukunftsweisender Studiengänge genießen ihre Freizeit bei Drinks in urigen Cafe’s, beim Shoppen auf Kopfsteinpflaster, beim Relaxen in den Salzthermen.

Das Lüneburger Rathaus liegt am Marktplatz und ist eines der schönsten und größten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands. Es wurde über mehrere Jahrhunderte errichtet und bildet daher keinen einheitlichen Bau.

Älteste Teile stammen aus dem 13. Jahrhundert, die Barockfassade wurde 1720 vollendet. Im Rathausturm befindet sich ein Glockenspiel mit 41 Glocken aus Meißener Porzellan.
Eine Rathausführung ist sehr zu empfehlen. Zu sehen sind u.a. die Bürgermeisterkörkammer von 1491, der Fürstensaal (1480/90), der als einstiger Tanzsaal des Rates noch heute Kammerkonzerten einen festlichen Rahmen verleiht, oder die große Ratsstube von 1564, eine der bedeutendsten Renaissancesäle Deutschlands.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.