Mandelsteine – Erkennen, Behandeln und Vorbeugen

Sie leiden an Schluckbeschwerden oder Mundgeruch? Haben sie häufig das Gefühl, einen Fremdkörper im Gaumenbereich zu spüren? Es kann sein, dass sich in ihrem Gaumenbereich Mandelsteine angesetzt haben. Mit dem Folgenden Beitrag erhalten Sie wissenswertes rund um Diagnose, Ursache und Behandlung.

Diagnose Mandelsteine
Mandelsteine sind harmlose Gebilde in den Einkerbungen des Mandelgaumens, nur seltene Arten können zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. In der medizinischen Fachsprache werden die Mandeln auch Tonsillen genannt. Die kleinen Punkte, auf dem Tonsillen Gaumen, sind nur wenige Millimeter groß. Diese können in ihrer Beschaffenheit, hart, weich oder bröselig sein. Die Mandelsteine verursachen keine ernsthaften Beschwerden, können jedoch die Ursache für starken Mundgeruch sein. In einigen Fällen berichten Patienten von einem fremdkörperartigen Gefühl im Gaumenbereich, mit einhergehenden Schluckbeschwerden.

Welche Aufgabe haben die Mandeln?
Dieses Organ befindet sich im hinteren Gaumenbogen, den sogenannten weichen Gaumen. Die Mandeln unterstützen das Immunsystem, indem sie Erreger aus der aufgenommenen Nahrung erkennen und ein Signal an die Abwehrkräfte liefern.

Mandelsteine erkennen – Ursachen
Nahezu jeder Mensch hat Mandelsteine, ohne davon Kenntnis zu besitzen. Da sie sehr klein sind, fallen sie den betroffenen Personen oft nicht auf. In den Einkerbungen, den sogenannten Krypten des Gaumenbereichs, sammeln sich Essensreste und Bakterien an. Durch den Kauvorgang entleeren sich diese Krypten, wobei sich gleichzeitig neue Ablagerungen ansammeln. Die Art und Konzentration des Kalksalzgehaltes, spielt bei der Nahrungsaufnahme und der Speichelproduktion eine wesentliche Rolle. Einige Salze können sich dauerhaft ablagern und erhärten. Die weißen Punkte schimmern durch die Schleimhaut durch oder die Mandeln wirken benetzt. Im Gegensatz zur Mandelentzündung, sind die Mandeln nicht geweitet oder gerötet. Tieferliegende Mandelsteine kann man in der Regel nicht mit dem bloßen Auge erkennen. (Quelle: munddusche-tests.net/ratgeber/mandelsteine-entfernen/ )

Behandlung von Mandelsteinen selbst vornehmen
Um Mandelsteine zu entfernen, benötigen sie meistens keine ärztliche Hilfe oder starke Medikamente. Folgende Anwendungen können sie vornehmen, um Mandelsteine zu beseitigen:
– Halten sie den Kopf nach hinten und ahmen sie Kaubewegungen nach, dadurch entspannt sich die Gaumenmuskulatur und die Mandelsteine lösen sich ab.
– Nehmen sie ein Wattestäbchen zur Hand und versuchen sie vorsichtig, die Unterseite der Mandel nach oben zu drücken. Dieser Vorgang kann ein Würgegefühl auslösen. Damit die Schleimhaut nicht verletzt wird, sollten sie besonders behutsam vorgehen.
– Bereiten sie sich eine Munddusche zu und reinigen sie den Gaumenbereich mit wenig Wasserdruck.
– Nehmen sie regelmäßig eine Mundspülung zu sich, dies empfiehlt sich vor Allem nach den Mahlzeiten. Als Mundspülungszusatz eignen sich Kamille, Fenchel oder Salbei.

Mandelsteine durch ärztliche Behandlung entfernen lassen
Sollten die Hausmittel keine Besserung bewirken, kann der HNO-Arzt weiterhelfen. Der Arzt wird es versuchen, die Mandelsteine auszudrücken oder abzusaugen. Nicht selten kommt die Roeder-Behandlung zum Einsatz, dabei wird an Hand von aufgesetzten Schröpfgläsern ein Unterdruck erzeugt, dadurch können die Steine einfacher abgesaugt werden.

Wie kann man Mandelsteinen vorbeugen?
Die Krypten sammeln nach jeder Mahlzeit neue Ablagerungen an. Damit diese nicht durch Kalksalze verhärten, können regelmäßige Mundduschen dazu führen, dass die Ansammlungen ausgeschwemmt werden. Die Reinigung der Einkerbungen, kann ebenso mit der Zahnbürste vorgenommen werden. Durch sanften Druck, können die Borsten auch tiefere Stellen der Krypten erreichen.

Rückrufaktion für Vitabaum CBD Öl von Müller

Rückrufaktion für Vitabaum CBD Öl von Müller in der Fliesenstadt Boizenburg/Elbe

CBD Öl wurde in der Vergangenheit von der Firma Benley in der Region von Havelstadt Brandenburg zurückgerufen. Die Benley GmbH informierte ihre Kunden vom Zurückruf ihres Artikels „Vitabaum CBD Naturell“, was ein natürliches Hanfextrakt von 5% THC enthält. Das Unternehmen teilte bei seiner Zurücknahme mit, dass die zu hoch angegebenen Verzehrsempfehlung zwei Mal der 1-3 zulässigen Tropfen enthalten, die im Medikament eine zu hohe Tagesaufnahmemenge von THC angegeben aufweisen. So kann der Verzehr diese Produktes bei der Anwendung zu gesundheitlichen Problemen beim Verbraucher führen.

Betroffene Artikel

Das Vitabaum Cannabidiol CBD Naturell ist eines der Produkte, welches einen natürlichen Hanfextrakt 5% besitzt, wurde vom Hersteller Benley GmbH jüngst in DM Märkten zurückgerufen, welche einen Inhalt von 10ml pro Fläschchen beinhalten und deren Haltbarkeit bis zum Ende 01/2021 beträgt. Die Chargennummer dieses Produktes ist VB190011. Verbraucher, die dieses Produkt erworben haben werden bei dieser Rückruf-Aktion dazu aufgefordert, dieses nicht zu verzehren. In allen Einzelhandelsverkaufsstellen können die Artikel bei der Erstattung des Kaufpreises an den Anbieter zurückgegebenen werden.

Informationen für den Verbraucher

Verkäufer, Händler und Hersteller der betroffenen Produkte informieren Endkunden nach verschiedenen Meinungen auf den Informationsebenen vorbehaltlos. Dass viele Verbraucher diese Informationen auch erhalten, ist damit gewährleistet.

Die Drogerien Rossmann und DM ziehen die Notbremse, um kurz nach Erscheinen dieser Produkte diese dem Handel zu entziehen. Es ist nur wenige Monate her, dass die Drogeriemärkte DM und Rossmann das CBD-Öl im Sortiment aufnahmen. Nun rudern beide Drogeriemärkte zurück. Das Onlinemagazin Noizz berichtet, dass Cannabis-Produkte in diesen Märkten in der Zukunft nicht mehr angeboten werden. Der Inhaltsstoff Cannabidiol (CBD) trägt die Schuld daran. Der Grund dafür ist, dass der Deutsche Gesetzgeber diesen Stoff als illegal erklärte. Bei den Drogerien DM und Rossmann liegt der Verkauf dieser Substanzen somit in einer rechtlichen Grauzone.

 

Derzeit wird ebenfalls überprüft ob das CBD Öl, das Rossmann und DM vertreiben, in Deutschland rechtlich zulässig ist. Beim Verkauf der CBD-Öle wird derzeit die juristisch die Entwicklungen überprüft, bei der diese mit ihrem Industriepartner in einem engen Austausch stehen. Das sagte der DM-Geschäftsführer Sebastian Bayer in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur Neon aus.

Alternative Cannabis-Produkte sind dennoch in DM-Märkten erhältlich

Rossmann und DM reagierten auf diese Klarstellung mit dem Willen, das CBD-Öl aus ihren Regalen zu entfernen. In DM-Onlineshops sind andere Cannabis-Produkte allerdings noch zu erwerben. So CBD-Softkapseln und Cannabis-Kaugummis. Fünf Milligramm CBD sind in den Kaugummis enthalten, die von DM-Onlineshops den Kunden angeboten werden.

Die Drogeriemärkte Rossmann und DM haben sich jüngst entschieden, die sogenannten CBD-Öle, die auf der Pflanze Cannabis basierenden, aus dem Angebot ihrer Produkte zu entfernen. Weil nach wie vor viele Unklarheiten bestehen, was der Legalität dieser Produkte angeht. Aufgrund des Drucks von Behörden sahen sich Rossmann und DM gezwungen, diese Produkte aus dem Markt zu nehmen.

Was ist das Cannabidiol?

Das Cannabidiol, was oft als CBD abgekürzt wird, ist ein Wirkstoff, der aus der weiblichen Hanfplanze gewonnen wird. Diesem wird im Allgemeinen eine entspannende und beruhigende Wirkungen bei seiner Einnahme attestiert.

 

6 interessante Attraktionen in Hamburg

Bei der kürzlich Eröffnung der beeindruckenden Elbphilharmonie-Konzerthalle wurde die Hafenstadt ins Rampenlicht gerückt, aber es gibt eine Vielzahl weiterer Attraktionen sowie großartige Cocktails, Designhotels und total leckere Fisch-Sandwiches.

Gastwerk Hotel

Hamburg hat eine große Auswahl an stilvollen Designhotels und angesagten Hostels. Das gewaltige Gastwerk in einem 120 Jahre alten roten Ziegelwerk in Bahrenfeld, westlich von Hamburg, liegt mit einer entspannten, einladenden Atmosphäre, minimalistischen Loft-Zimmern und starkem Industriedekor aus Stahlträgern. Die bequemen Ledersofas, die gemütliche Bar und der marokkanisch inspirierte Wellnessbereich sorgen für Wärme. Zehn Autominuten vom Zentrum entfernt, liegt es direkt an einer Bushaltestelle und nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Bahrenfeld entfernt. Diese innovative Hotelgruppe bietet auch andere modische Alternativen in der Stadt, wie die Superbude in St. Pauli und 25hours in der HafenCity.

 

Miniatur Wunderland

Mit der größten Modelleisenbahn der Welt ist dies die größte exzentrische Überraschung in Hamburg, die jeden Tag voll zum Platzen kommt. Der Ort verführt jeden, mit Kindern, die mit offenem Mund auf Feuerwehrautos starren und Dampfzüge vorbeirauschen, Teenagern, die vor den Kulissen von Las Vegas Casinos oder den Schweizer Alpen Selfies machen, während Erwachsene das Colosseum von Rom oder die Petersbasilika genau untersuchen. Die größten Menschenmengen versammeln sich um eine Nachbildung des Hamburger Flughafens, wo alle paar Minuten ein Modell eines Lufthansa-Modells über die Startbahn gleitet und wie durch ein Wunder abhebt. Erwarten Sie keinen kurzen Besuch – die Exponate verteilen sich auf mehrere Räume mit einer Streckenlänge von 10 Meilen und etwa 260.000 menschlichen Figuren. Buchen Sie online, um lange Warteschlangen zu vermeiden, und erkunden Sie anschließend die umgebende Speicherstadt, ein Labyrinth aus riesigen Lagerhäusern und schmalen Kanälen aus dem 19. Jahrhundert, das einst das Herz des Hamburger Hafens war und zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

 

Brachmann´s Galeron Restaurant

Zurück auf der Reeperbahn ist das karge St. Pauli-Viertel das Herz und die Seele von Hamburg mit seinem brodelnden Fußballstadion und fanatischen Unterstützern, einer Mischung aus hart trinkenden Seelöwen wie Jolly Roger und Old Sailor, wo ein Bier oder ein Schuss getrunken wird Rum kostet 2 €, Cocktailbars und innovative Bistros. Saskia Brachmann eröffnete vor 10 Jahren ihr freundliches Diner, eine Pionierin einer neuen Generation, die in das Viertel zieht. Das Essen ist fabelhaft – schwäbische Hausmannskost aus Süddeutschland. Herzhafte, preiswerte Portionen Spätzle-Nudeln, die von Linsen bis zu Zwiebelkonfit oder Hirschragout erstickt werden, sowie vegetarische Spezialitäten wie Kürbis und Schwarzwurzelgratin. Von Donnerstag bis Samstag öffnet der englische Barkeeper Ben Atkins die Whisky Bar im Erdgeschoss, in der ein DJ bis in die frühen Morgenstunden spielt.

 

Altes Mädchen Brauhaus

Hamburg ist, wie viele andere Orte, im Griff einer Craft-Bier-Revolution und die erste Adresse, die man sich ansehen sollte, sollte dieses ausgedehnte Sudhaus sein. Im Winter gemütlich mit einem Kaminfeuer. Im Sommer gibt es einen lauten und lauten Biergarten, der an die riesigen Stahlbehälter der Brauerei grenzt. Der hauseigene Brauer Ratsherrn hat ein halbes Dutzend Ales vom Fass, von Pilsner über hopfiges Pale Ale bis hin zu malzigem Rotbier und saisonalen Bieren. Und die hilfreichen Biersommeliers haben ein Menü mit mehr als 60 Craft-Bieren aus aller Welt zusammengestellt. Brot kommt direkt aus einem Holzofen, während die Auswahl an Komfortgerichten von schmackhaftem Gulasch bis zu Bio-Hamburgern und Veggie-Burgern reicht.

 

Flohschanze Markt

Das böhmische Viertel Sternschanze ist das alte Fleischverpackungsviertel von Hamburg. Jeden Samstagmorgen werden die gepflasterten Gassen zwischen uralten Schlachthöfen von Hunderten von Ständen mit Vintage-Klamotten, Büchern und Gemälden, kunterbuntem Trödel und Kristallkronleuchtern, teuren Antiquitäten und gehäkelten Bric-a-Kisten belegt. Hier kann man sich gemütlich mit einem Outdoor Sitzsack dazugesellen und dem bunten Treiben zusehen. Und es gibt einen echten Flohmarktgeist, weil der Verkauf neuer Waren nicht gestattet ist. Besuchen Sie das Pfortner Hauschen, eine winzige Bar im ehemaligen Gate House des Abbatoir, wo der geniale Besitzer Jürgen traditionelle Herings- und Gurkenfischbrötchensandwiches zubereitet.

 

Museumsmeile

Die Hamburger Museumsmeile mit fünf großen Galerien wird von zwei sehr kontrastierenden Kunstinstitutionen bucht. Am nördlichen Ende, nahe dem Hauptbahnhof Nord, befindet sich die ehrwürdige Kunsthalle, die eine der größten Kunstsammlungen Europas beherbergt. Am südlichen Ende befinden sich die Deichtorhallen, zwei Markthallen aus dem 19. Jahrhundert, die in Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst und Fotografie umgewandelt wurden. Die ursprüngliche Kunsthalle ist ein imposantes Gebäude aus rotem Backstein aus dem Jahre 1847, das gerade eine umfassende Renovierung in Höhe von 24 Millionen Euro vollzogen hat. Alte Meister wie Cranac sowie Künstler des 20. Jahrhunderts wie Paul Klee, Oskar Kokoschka, Max Ernst und Picasso wurden vorgestellt. Angrenzend befindet sich eine moderne Galerie aus Beton und Glas, die Yves Klein, Warhol und Tracey Emin ausstellt. Die Deichtorhallen liegt im Schatten der aufragenden Glasbüros des Spiegels. In der nackten, minimalistischen Art Hall sind Avantgarde-Künstler wie Sigmar Polke, Baselitz und Beuys zu sehen, während das Haus der Photographie von Martin Parr und Richard Avedon bis Sarah Moon reicht.

Gerüchte über die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank in Davos

Vieles bleibt auf dem World Economic Forum über die Jahre hinweg gleich, ändert aber hin und wieder etwas. Jeder, der in den letzten Jahren Vertreter internationaler Banken nach seiner Meinung zur Deutschen Bank befragt hat, hörte oft Bemerkungen von Mitleid oder Ungeeignetem, die später von einem Analytiker im Zusammenhang mit der Bank als englischer Ausdruck verwendet wurden: “beyond repair”. Frei übersetzt: Die Bank ist, wie sie ist, nicht mehr zu reparieren.

Chefredakteur der Branche, verantwortlich für den Finanzmarkt.

Mitleid und Zweifel wurden auch in diesem Jahr wieder gehört. Es gab jetzt aber auch Aussagen des Typs: “Christian kann es”. Mit der Ernennung von Christian Sewing zum Vorstandsvorsitzenden vor etwa neun Monaten, hofft man auf eine Verbesserung der Situation, natürlich verbunden mit einer weiteren Kürzung. Als “mittelgroße europäische Bank” beschreibt ein Mitglied des Board of Directors eines Mitbewerbers die Aussichten der Deutschen Bank, während ein anderes die Ansicht vertritt, dass das Investment Banking von den Kapitalmärkten entfernt wird, um die Unternehmensfinanzierung konsequent zu fokussieren.

Natürlich haben sich die Spekulationen über eine Fusion der Deutschen Bank mit der Commerzbank in der internationalen Finanzwelt ausgebreitet. Die Bewertungen gehen dort so weit auseinander wie in Deutschland. Es gibt Unterstützer eines solchen Projekts, das, wie Sie wissen, durch massive Ersparnisse überwältigend begründet werden könnte, das heißt als eine Art defensiver Zusammenschluss. Das jährliche Einsparvolumen wird auf drei bis vier Milliarden Euro geschätzt. Eine Fusion mit der Commerzbank wäre jedoch nur der erste Schritt für die Deutsche Bank nach den Davos-Planspielen und würde sich dann auf den gleichen Betrag auswirken wie eine Fusion mit der Schweizer Bank Credit Suisse.

Unternehmenszusammenschlüsse machen keinen Sinn
Eine Ehe zwischen der Deutschen Bank und der Credit Suisse wird seit vielen Jahren in internationalen Bankenkreisen diskutiert, da beide Banken für ihre Ambitionen nicht mehr stark genug waren. Und da die Börsenwerte lange Zeit vergleichbar waren, hätte es die Möglichkeit einer “Fusion unter Gleichen” gegeben. Mittlerweile liegt der Börsenwert der Deutschen Bank so weit unter dem der Credit Suisse, dass das deutsche Institut deutlich wachsen müsste, um als gleichberechtigter Partner auftreten zu können.

Aber nicht überall in der internationalen Bankenwelt würde eine Fusion als große Chance wahrgenommen. Es gibt diejenigen, die argumentieren, dass eine Fusion nur dann eine Option für einen Notfall darstellt, wenn eine der beiden Banken in ernsthafte Schwierigkeiten gerät. Andere Stimmen sagen, dass eine Fusion keine wirtschaftliche Bedeutung hat, da beide Banken schwach sind.

Die vielleicht interessanteste Einschätzung kam vom Vorstand einer großen internationalen Finanzgruppe. Es wurde zwischen einer politischen und einer geschäftlichen Logik unterschieden. Wenn es in Deutschland einen nationalen Champion geben müsse, der Partner deutscher Unternehmen im Ausland wäre, gäbe es eine politische Begründung. Wenn man rein geschäftlich vorgeht, wäre das Projekt weniger überzeugend – insbesondere wenn aus politischen Gründen die Kostensynergien aufgrund zahlreicher Entlassungen nicht aufgehoben würden.

Skurrile Fakten über Deutschland

Veronica Ferres wurde an zwölf Schauspielschulen abgelehnt. “
“Männliche Fruchtfliegen trinken mehr Alkohol, wenn es den Frauen nicht gelingt.”
“Das Auslösen einer Atomexplosion in Deutschland ist eine Geldstrafe oder bis zu fünf Jahre Gefängnis.”
Jeden Monat liefert das Magazin Neon seinen Lesern verlässliche Fakten aus allen Lebensbereichen. Das “unnötige Wissen” hat längst Kultstatus erlangt: Es füllt verschiedene Bücher und erfreut eine wachsende Online-Community mit über einer halben Million Fans auf Facebook.

Für die einheimischen Patrioten, die große Aktion von Heck, Neon, Nido und Schwäbisch Hall, in der die Leser ihre persönlichen Lieblingsorte des Landes auf einer Karte präsentieren, hat die Neonredaktion ihre Schatzkiste wieder geöffnet – und Ihnen zwölf bizarre Fakten über Deutschland, die Sie (am wahrscheinlichsten) noch nicht wussten.

Neu: Unnötige Quizspiele

Und noch eine gute Nachricht für Liebhaber des “nutzlosen Wissens”: Das Neon-Erfolgsformat gibt es jetzt auch als Quiz für Mobiltelefone, Tablets oder Desktops – mit über 6700 Fragen in zehn Kategorien. Versuch es! Auf diese Weise geht es zu unnötigen Quizfragen

Fakten und Wissenswertes über die Ferien in Deutschland

Alles auf einen Blick wichtig
Größe: 357.021 km²
Bevölkerung: 82.057.000
Währung: Euro
Sprache (n): Deutsch
Stromversorgung: Die Spannung beträgt 230 Volt.
Klima: Das Klima in Deutschland ist gemäßigt. Von Mai bis Oktober sind die Chancen für gutes Wetter normalerweise höher. Die Temperaturen bewegen sich im Sommer zwischen 20 und 30 ° C und im Winter bei etwa 0 ° C.
Reisedokumente: Personalausweis
Krankenversicherung: Sie sollten Ihre Krankenversicherungskarte auch im Urlaub mit sich führen.
Notrufnummern: 110 (Polizei), 112 (Feuer oder Krankenwagen)
Feiertage (kann je nach Bundesland variieren)

  1. Januar – Neues Jahr
  2. Januar – Hl. Drei Könige
    März / April Ostern
  3. Mai – Mai-Tag
    April / Mai – Himmelfahrt
    Mai / Juni – Pfingsten
    Mai / Juni – Fronleichnam
  4. August – Mariä Himmelfahrt
  5. Oktober – Tag der deutschen Einheit
  6. Oktober – Tag der Reformation
  7. November – Allerheiligen
    November – Versöhnungstag
    25-26. Dezember – Weihnachten
    Tipps und Tricks für ausländische Gäste
    Deutschland und seine Klischees

Lassen Sie uns das erste Klischee loswerden: Nicht überall in Deutschland treffen Sie Menschen im Dirndl und in der Lederhose. Dies ist eher in Bayern zu sehen. Und nein, die Deutschen essen nicht jeden Tag Weißwurst, Schweinshaxe und Sauerkraut. Wir sollten für unseren Ehrgeiz und unsere Pünktlichkeit bekannt sein. Manche Deutschen nennen vielleicht auch humorlos. Aber wir können feiern! Zahlreiche traditionelle Feste wie Karneval, regionale Weinfeste, das weltberühmte Oktoberfest und natürlich jede Fußballmeisterschaft. Sie werden staunen, wie viele andere Facetten die Deutschen haben. Und wie viel Wahrheit sich hinter den Vorurteilen verbirgt, können Sie nur in Ihrem Urlaub im Haus Deutschland erfahren.

Sind die Deutschen wirklich immer pünktlich?

Natürlich nicht. Aber die Deutschen haben schon einen gewissen Anspruch auf Pünktlichkeit. Vor allem, wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Termin vereinbaren. Eine kleine Verspätung von bis zu 15 Minuten (der sogenannte akademische Bezirk) ist vollkommen in Ordnung. Längere Verspätungen sind nicht so willkommen.

Strand und Sauna

Die Deutschen mögen entgegen einiger Vorurteile sehr aufgeschlossen und liberal wirken. Wenn Sie den Strand besuchen, werden Sie das bemerken. An markierten Strandabschnitten (FKK-Strand) ist Baden ohne Badeanzug erlaubt. Auch beim Betreten der Sauna ist das Tragen von Badeanzügen in Deutschland nicht üblich.

Spitze

Es besteht keine Verpflichtung, in Deutschland ein Trinkgeld zu zahlen. Trotzdem ist es üblich, den Kellnern ein Trinkgeld zu geben, wenn Sie mit der Küche oder dem Service eines Restaurants zufrieden waren. Und wie viel Trinkgeld solltest du bezahlen? In der Regel werden Sie auf den nächsten Euro-Betrag aufgerundet, geben aber mindestens 50 Cent. In höherpreisigen Restaurants sollten Sie das Trinkgeld entsprechend erhöhen.

Aufzug

Aufzug fahren leicht gemacht! Dies sind die Schlüssel im Aufzug: Taste E = Erdgeschoss, Taste “K” für Keller (in einigen Fällen auch “U für Keller” oder “B” für Keller)

Restaurant

Das Restaurant hat normalerweise freie Sitzgelegenheiten. Außer in teureren Restaurants – dort werden Sie platziert. Sind alle Tische voll? Dann können Sie immer fragen, ob Sie sich setzen können. Sie zahlen normalerweise am Tisch (außer in Schnellrestaurants).

In den Restaurants und Restaurants ist das Rauchen gemäß geltendem Gesetz nicht gestattet. In einigen Lokalitäten gibt es jedoch gesonderte, separate Raucherzimmer oder Raucherräume.

Kredit

Kreditkarten sind in vielen Geschäften üblich – insbesondere Mastercard und VISA. An Tankstellen werden in der Regel Kreditkarten akzeptiert, in Supermärkten oft nur die Maestro-Karte.

Deutschland – eines der größten und bevölkerungsreichsten Länder Europas
Deutschland ist mit seiner Nord-Süd-Ausdehnung von 876 Kilometern, seiner Ost-West-Ausdehnung von 640 Kilometern und seinen mehr als 82 Millionen Einwohnern eines der größten Länder in Europa. Die Top-Metropolen sind Berlin, Hamburg und München.

Vielseitige Natur- und Kulturlandschaft – von der Küste bis zu den Alpen
Die Naturlandschaft in Deutschland ist äußerst vielfältig. Im Norden liegen die eher flachen Küstengebiete der Nordsee und der Ostsee und im Süden die hohen Gipfel der Alpen. Und mitten in Deutschland gibt es ausgeprägte See- und Flusslandschaften, dicht bewaldete Gebiete und die beliebten Wanderziele der Mittelgebirge (z. B. Harz, Hessisches Hochland und Thüringer Wald). Natur pur gibt es in den 16 Nationalparks, 104 Naturparks und 15 Biosphärenreservaten.

Weltbekannte deutsche kulinarische Spezialitäten
Einige deutsche kulinarische Spezialitäten sind über die Landesgrenzen hinaus weltberühmt, beispielsweise bayerische Weißwurst oder Schweinshaxe mit Sauerkraut. Und nicht zu vergessen das Bier, eines der beliebtesten Getränke der Deutschen. Hier werden über 5000 Biere gebraut. Die Weine aus den 13 deutschen Anbaugebieten sind auch bei Feinschmeckern sehr beliebt. Kartoffeln sind eine sehr typische Beilage zu vielen Gerichten auf der Speisekarte. Die Vielfalt der über 300 Brotsorten in Deutschland ist einzigartig. Jedes Bundesland hat seine eigenen kulinarischen Spezialitäten: vom rheinischen Sauerbraten am norddeutschen Labskaus bis zum Nürnberger Rostbratwürstchen. Kaffee und Kuchen – das ist auch typisch deutsch! Die Deutschen machen gerne eine kleine Pause